foto: robert haas

judith lorenz

alles begann damit, dass ich mir 2005 einen traum erfüllt, meinen bisherigen beruf als betriebswirtin aufgegeben und eine neue ausbildung zur goldschmiedin begonnen habe.  2008 gründete ich skusa schmuckgeschichten. seitdem fertige ich in meinem ladenatelier in münchen schmuckstücke nach eigenen ideen und nach kundenwunsch an. ich liebe es, zusammen mit jedem kunden sein ganz eigenes stück zu erdenken.

nach der meisterschule 2010 entdeckte ich meine begeisterung für das anfertigen von hochzeitsshmuck und eheringen. seitdem biete ich zusammen mit meinen mitarbeitern neben schmuck für jederzeit besonderen schmuck für die hochzeit in meiner goldschmiede an.

ein besonderes anliegen ist mir dabei die nachhaltigkeit im herstellungsprozess der schmuckstücke. deshalb verwende ich in der werkstatt recycelte edelmetalle und wir bieten goldrecycling von altgold kundenschmuck und die verwendung von fair trade gold an.